de | it
Adagiato dolcemente sul conoide della Valle di Bärental si trova, sul lato orografico sinistro dell’Aurino, il paese di Gais. L’antico centro dell’insediamento, conservato tuttora pressoché intatto, è costituito da un insieme ammirevole di antichi masi, muro a muro, tetto a tetto, con un succedersi di angoli e piccoli bovidi soleggiati.Gais - Impressioni
Adagiato dolcemente sul conoide della Valle di Bärental si trova, sul lato orografico sinistro dell’Aurino, il paese di Gais. L’antico centro dell’insediamento, conservato tuttora pressoché intatto, è costituito da un insieme ammirevole di antichi masi, muro a muro, tetto a tetto, con un succedersi di angoli e piccoli bovidi soleggiati.
[...]

Geschichte von Gais
Gais ist eine Gemeinde im Tauferer Ahrntal in Südtirol in der Nähe von Bruneck (Pustertal). Der Namen kommt aus dem Indogermanischen und bedeutet soviel wie „Anschwemmungsland“.

[...]

Pfarrkirche Gais
Die Kirche von Gais ist eine der ältesten Landkirchen von ganz Tirol. Der Bau hat trotz der vielen späteren Veränderungen im Inneren der Kirche im Wesentlichen seine ursprünglich romanische Gestalt bewahrt.
[...]

Friedhofskapelle
Das Äußere der schönen Friedhofskapelle zeigt spätgotischen Charakter mit Spitzbogentüren, Eckquadern und steilem Krüppelwalmdach.
[...]

Schloss Neuhaus
Die Anlage wurde im 13. Jahrhundert von den Edlen von Taufers am Südende ihres Herrschaftsgebietes erbaut. Kern der Burg ist der Bergfried, an den talseitig der dreigeschoßige Palas angebaut ist.
[...]

Pflegerhaus
Das ehemalige Pflegerhaus des Gerichtes Neuhaus liegt unterhalb von Schloss Neuhaus, direkt an der Talstraße. Das Pflegerhaus wurde im Jahre 1752 errichtet und sollte die Wohnung des Pflegers werden,
[...]