de | it

Stiftung Sparkasse stiftet Kunstwerk

Kunstwerk „All together now“ für Kulturweg Gais

Nach der Eröffnung des Kulturweges im Herbst 2007, wurden auch heuer wiederum mehrere Veranstaltungen zum Kulturherbst Gais 08 organisiert, welche auf ein beachtliches Echo stießen und breite Zustimmung in der Südtiroler Bevölkerung fanden. In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Gais und der Fraktion Gais, mit dem Tourismusverein Gais Uttenheim und weiteren Institutionen und Betrieben wurden verschiedene Initiativen umgesetzt. Die Stiftung Südtiroler Sparkasse hat diese tatkräftig unterstützt. Auch heuer konnten die Organisatoren wiederum darauf zählen und so hat die Stiftung das Kunstwerk der Künstlerin Wil-ma Kammerer mit dem Titel „All together now“ angekauft und stellt es als ständige Leihgabe zur Verfügung. Es befindet sich im Wald an der Zufahrtsstraße zum Schloss Neuhaus. Es ist ein metallisch glänzender Kubus mit interessantem Innenleben, wobei sich Gehirne unendlich oft spiegeln. Die Künstlerin sagt dazu, dass Gehirne sinnbildlich für einen extremen Individualismus stehen und eine seltsame Hülle bewohnen. Jedes der aufgereihten Stücke erzählt eine andere Geschichte und sie schweben schwerelos im unendlichen Raum.
Kürzlich wurde nun das Kunstwerk durch das Verwaltungsratsmitglied der Stiftung Sparkasse, Ing. Alfred Guarriello, im Beisein der Künstlerin und der Bürgermeisterin Romana Stifter an Albert Willeit vom Arbeitskreis Kulturweg Gais übergeben, welcher sich dafür herzlichst bedankte. Das Kunstwerk stellt eine große Bereicherung für den Kulturweg dar.

If you can see this, then your browser cannot display the slideshow text.